mhmb

Wer seinen langgehegten Wunsch nach dem eigenen Haus endlich erfüllen kann, sollte bei der Auswahl seiner Baufirma strengste Maßstäbe anlegen. Denn die Wahl des richtigen, kompetenten Partners ist von ausschlaggebender Bedeutung für das Gelingen des gesamten Projektes. Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung und unserem erprobten Team. Wir arbeiten mit bundesweit tätigen Fachleuten zusammen, mit Architekten, versierten Handwerkern und anderen Bauprofis, deren Know-how die Umsetzung Ihrer Vorstellungen möglich macht.

Wir bauen Ihr Massivhaus unter Einbeziehung Ihrer eigenen kreativen Ideen, so dass Ihr Eigenheim seine eigene unverwechselbare Note erhält. Alle Aufgaben rund um Planung, Bau und Ausführung erledigen wir für Sie, lediglich das Tapezieren und Verlegen des Bodenbelages fällt Ihnen zu. Wir bauen mit Bauzeitgarantie und Festpreis, den man jedoch durch weitere Eigenleistungen noch ein wenig senken kann. Egal, ob das herkömmliche Einfamilienhaus oder der schicke Bungalow das Ziel Ihrer Träume ist – mit uns können Sie diesen Traum verwirklichen.

 

Bauberatung-Bauplanung-Hausbau

 

Haus bauen in Bremen

Hausbau bremenBremen liegt im nördlichen Teil der Bundesrepublik Deutschland und ist vom Bundesland Niedersachsen umschlossen. Es ist die Hauptstadt des Landes „Freie und Hansestadt Bremen“, einem Zwei-Städte-Staat, zu dem außer Bremen noch Bremerhaven gehört. Beide Städte sind rund 60 Kilometer voneinander entfernt.

Bremen ist in 18 Stadtteile aufgeteilt, die in 5 Stadtbezirken zusammengefasst sind. Es gibt insgesamt 89 Ortsteile. Ihre Namen gehen meist auf historische Bezeichnungen zurück.  Die Stadt ist unter anderem durch die „Bremer Stadtmusikanten“ bekannt, jenem bezaubernden Märchen, das die aus Hanau am Main stammenden Brüder Jacob und Wilhelm Grimm schon im 19. Jahrhundert in ihre einzigartige Märchensammlung aufnahmen und das dadurch sehr weit verbreitet wurde. Die Hansestadt Bremen liegt an der Weser, die eine wichtige Rolle in der Stadtgeschichte spielte und auch heute noch für Industrie und Handel von großer Bedeutung ist. Der Fluss, der durch die Innenstadt fließt, teilte die Stadt von alters her in die Region „links der Weser“ und „rechts der Weser“, was sich bis heute in vielen Bezeichnungen wiederfindet.

Mit direktem Zugang zur Nordsee konnte sich die Stadt eine starke Position sichern. Schon 1260 trat sie dem Bund der Hanse bei, einer Vereinigung niederdeutscher Kaufleute, die erkannt hatten, dass durch eine gemeinsame geschäftliche Zusammenarbeit größtmöglicher Nutzen für den Einzelnen erzielt werden kann, auch und vor allem im Handel mit dem Ausland.

Doch Bremen besteht nicht nur aus Industrie, Handel und Geschäften. Im Gebiet des Zwei-Städte-Staates gibt es insgesamt 17 Naturschutzgebiete, die Größten haben eine Fläche von über 200 bis an die 700 Hektar. Der Erholungssuchende kann hier aus einer breiten Palette auswählen, die Urlaubsangebote sind vielfältig und abwechslungsreich. Nicht nur für den Familienurlaub, sondern auch für den Kurztrip oder einen Wochenendurlaub empfiehlt sich die Erkundung der näheren Umgebung der historisch gewachsenen Stadt, die sich ihren ganz eigenen Charme bewahrt hat.

Man wird hier trotz der über einer halben Million Einwohner, die naturgemäß die atemlose Atmosphäre der Großstadt verbreiten, durchaus noch sehr schöne idyllische und ruhige Ecken finden. Die Hansestadt Bremen ist vielseitig und vielschichtig. Je nach Geschmack und Vorstellungen kann man eigene Prioritäten setzen.

© 2017 ZBO.de - Zentrale Bauorganisation