ZBO - Zentrale Bau Organisation

Mitwirkung bei der VergabeDie Leistungsphase 7 der HOAI beinhaltet für den Bauherrn eine Vielzahl an Entscheidungen, bei denen ihn der Architekt berät.

Aufgaben des Architekten

Der Architekt holt alle Angebote ein, die für den Hausbau benötigt werden, und stellt die Vertragsunterlagen für sämtliche Leistungs- und Teilleistungsbereiche zusammen. Die eingehenden Angebote werden von ihm geprüft und wenn nötig noch klärende Gespräche mit mitbietenden Handwerksbetrieben geführt.

Eventuell mit den Fachbetrieben vereinbarte fachliche oder preisliche Änderungen müssen in die Unterlagen eingearbeitet und hinsichtlich der Auswirkungen auf die Gesamtkosten überprüft werden. Anschließend werden die Angebote durch den Architekten geprüft und bewertet und mit dem Bauherrn besprochen.

Der Architekt unterbreitet ihm Vorschläge, welche der eingegangenen Angebote empfehlenswert sind und vergleicht die Ausschreibungsergebnisse mit den mit Preisen versehenen Leistungsverzeichnissen oder aber der Kostenberechnung. Parallel dazu wird das Vergabeverfahren nachvollziehbar dokumentiert.

Nachdem der Architekt die Vertragsunterlagen für alle Leistungs- und Teilleistungsbereiche gefertigt und zusammengestellt hat, wirkt er bei der Auftragserteilung mit. Die endgültige Entscheidung, welche Handwerksbetriebe mit den einzelnen Leistungen beauftragt werden sollen, liegt selbstverständlich beim Bauherrn.

Zu den Unterlagen gehören nicht nur die Leistungsverzeichnisse, sondern auch allgemeine und besondere Vertragsbedingungen, technische Vorbemerkungen und wenn nötig Terminpläne.

© 2017 ZBO.de - Zentrale Bauorganisation